Konzerte:

folk.art Festival GROSSMÜTTERCHEN HATZ & KLOK



Die Brücke
Do. 07.Nov.2019 - ab 20:00
DIE BRÜCKE

iCAL
Tickets

Ein buntes musikalisches Feuerwerk
So gesehen kann man durchaus von einer kleinen Sensation sprechen, von einem Projekt, das in Sachen musikalischer Vielfalt hierzulande wohl ein neues Kapitel aufschlägt. Unter dem Namen Großmütterchen Hatz & Klok treffen hier die Musiken vieler Teile der Welt aufeinander.
Das Ensemble, bestehend aus Mitgliedern des Trio Klok und des Großmütterchen Hatz Salon Orkestars, entfacht in seinen Nummern und Neubearbeitungen von Traditionals ein Klangfeuerwerk, das in den buntesten Farben abbrennt und die pure Spielfreude auf mitreißende Art vermittelt.Der von den fünf Beteiligten gespannte musikalische Bogen reicht vom modernen Jazz über den feurigen Klang des Balkans und die melancholische Note des Klezmers bis hin zur gediegenen Kammermusik. Dazwischen findet sich auch noch allerlei Folkloristisches und Volksmusikalisches. Und nicht einmal vor Pop, Funk und Rock wird haltgemacht.
Großmütterchen Hatz & Klok zelebrieren auf „Salon Oskar“ die pure Lebenslust, die klangliche Eleganz in ihrer schönsten Form, die musikalische Eigenwilligkeit und uneingeschränkte Experimentierfreude. Es geht zwischen Verspieltheit, Dynamik und sanfter Zurückhaltung pausenlos hin und her. „Salon Oskar“ ist ein Meisterstück der Weltmusik, das zu einem packenden Hörerlebnis erwächst, für wunderbare Gefühlschauer sorgt und die Zuhörenden tanzen wie auch träumen lässt. (M. Ternai 2017)

Besetzung:
Franziska Hatz (Akkordeon, Gesang)
Richie Winkler (Saxofon, orientalische Klarinette, Bassklarinette)
Roman Britschgi (Bass, Kontrabass)
Jörg Reissner (Gitarre)
Sasa Nikolic (Schlagzeug)